QUALITÄTSSICHERUNG UND WERTERHALT VON IMMOBILIEN 
 
                          

Wozu brauchen Sie einen Baugutachter oder Bausachverständigen?

Die Anzahl der Bauschäden beim Neubau von Wohngebäuden haben seit dem Eintreten
des Baubooms um 89 Prozent zugenommen. Durchschnittlich sind die Bauschadenkos-
ten von 49.000 Euro in 2006/2008 auf aktuell knapp 84.000 Euro gestiegen. Zu diesen
Ergebnissen gelangt der neue Bauschadenbericht 2018 des BSB. Verantwortlich für die
alarmierenden Zahlen sind vor allem die hohe Marktauslastung, der Fachkräftemangel
und eine unzureichende Planung. Seit 2009 ist ein kontinuierlicher Anstieg der auftre-
tenden Bauschäden zu beobachten. Besonders mangelbehaftet sind Dächer, Decken,
Fußböden und Wände sowie die Haustechnik. Eindringende Feuchtigkeit, die nicht vor-
schriftsmäßige Ausführung, Maßfehler, Risse und falsche Abdichtung sind die vorherr-
schenden Schadensbilder.

Die vollständige Studie finden Sie unter

https://www.bsb-
ev.de/typo3temp/secure_downloads/2293/0/11570c38d5c2895a4b1eb28bdfc4a2eb86af
3d0d/20181106_Bauschadenbericht_Update_2018.pdf 

Mit Baubegleitung und Qualitätssicherung Mängel und Schäden vermeiden!

 

Bauschäden


Bauschadenskosten

Sicherheit mit einer unabhängigen und persönlichen Beratung durch einen regionalen Bausachverständigen aus dem Landkreis Lindau.




Ihr Baugutachter für die Region Bodensee, Allgäu und Oberschwaben

...wenn Sie für Ihre Immobilie hohe Bauschadenskosten vermeiden möchten, dann senden Sie uns eine Mail an info@baugutachter-pfeiler.de mit Informationen zu Ihrer Immobilie und Sie erhalten kurzfristig ein für Sie passendes unverbindliches Angebot.

In dringenden Fällen können Sie uns Ihr Anliegen und die Informationen zu Ihrer Immobilie auch gerne telefonisch übermitteln.

Telefon: 08382/7507977


 

Experte im Bauwesen

Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden und Experte für Qualitätssicherung

 

    

 

            






IQ-Zert Sachverständiger                   Zertifikats-Nr. BSV 347